29. Dezember 2016

[Die kleinen Freuden des Lebens]: #TeamLogan


Hallo ihr Lieben :)


Es nicht lange her, dass ich euch eine meiner "kleinen Freuden des Lebens" gezeigt habe. Aber da viele von uns gerade Weihnachten gefeiert haben, ist es nicht überraschend, dass ein paar Freuden dazu gekommen sind. In meinem Fall sind diese nur zum Teil zu Weihnachten gekommen.

Wie ihr wisst, hatte ich in den letzten Wochen eine kleine Obsession mit den Gilmore Girls. Das Revival hat mich einfach völlig aus der Bahn geworfen und es verging kein Tag, an dem ich nicht einer Folge der Serie geguckt habe oder das Netz nach neuen Artikeln durchsucht habe. Meine Sucht wird vor allem von den beiden Figuren "Rory" und "Logan" genährt, da ich den beiden als Paar einfach verfallen bin. Das war vor 10 Jahren so und hat sich nicht einmal mit dem Revival geändert. Aktuell tendiere ich sogar dazu, noch einen Post gezielt zu den beiden zu machen. Vielleicht habt ihr bei meinem ersten Gilmore Girls-Post zum Revival ja schon einmal vorbei geschaut? Es steckt eine menge Herzblut darin ;)



Worauf ich aber hinauswollte, ist, dass ich mehr als nur ein Logan-Fan bin. Es gibt diese verrückten Leute, die dauern von Teams sprechen und so kamen die crazy-Kategorien #teamdean, #teamjess und #teamlogan zu Stande. Tja..und jetzt muss ich mich als ein solch verrückter Fan outen, der sich offiziell zu #teamlogan bekennt. Aber nicht genug damit. Ich musste das in richtiger Fan-behaviour feiern und so habe ich mir eine Tasse bestellt :D Ja, ihr lest richtig! Eine Tasse mit dem Slogan #team logan! (Haha, das reimt sich ja sogar, nett :'D) Oh mein Gott, und wie ich das Ding liebe! Da hat es keinerlei Bedeutung, dass ich die Tasse extra aus Schweden bestellen musste und ein kleines Vermögen gezahlt habe...Traurig, dieses Fangirl-Dasein ;) Jedenfalls eignet sich diese Tasse seitdem ganz wunderbar für meinen Frühstückstisch.

Wie gefällt sie euch?



Ich dachte tatsächlich, dass ich damit auf meinem persönlichen Höhepunkt (oder sollte ich sagen Tiefpunkt?!) angekommen bin. Aber nein. Wozu hat man die besten Freunde der Welt? :) Ich besitze tatsächlich eine Freundin von der ganz tollen Sorte. Lustigerweise haben wir uns vor 11 Jahren übers Internet kennengelernt - über eine Fanseite der Gilmore Girls. Eine schöne Geschichte, wenn ich sie in aller Ausführlichkeit erzählen würde. Doch für diesen Post reicht die Information, dass uns diese Leidenschaft schon immer verbunden hat. Wie jedes Jahr verschicken wir zu Weihnachten ein kleines Geschenk für die andere. Denn wie ihr euch denken könnt, kommen wir aus anderen Teilen Deutschlands. Ich habe ihr in diesem Jahr das Buch "100 Seiten Gilmore Girls" geschickt und ich war mir zu 1000% sicher, dass ich das gleiche Geschenk bekommen würde. Aber nein!!! Meine Freundin hat alles getoppt! Und ich bekam ein T-Shirt! Ich habe unter dem Weihnachtsbaum gekreischt! Denn auf dem Shirt steht "You Jump, I Jump, Jack! #TeamLogan" und das ist wohl wahrlich schwer zu verstehen, wenn man kein Gilmore Girls-Suchti ist. Zur Erklärung: "You jump, I jump, Jack" ist eigentlich ein Zitat aus Titanic, wie ihr vielleicht wisst. Rose sagt das zu Jack. Rory hat diese Line in einer Folge in der 5. Staffel geklaut. Die Folge heißt genauso (zumindest auf Englisch) und hat eine große Bedeutung für die Beziehung zwischen Logan und Rory. Er ermutigt sie zu etwas völlig Verrücktem und somit das Leben auszukosten. Eine wunderbare Folge, eine der besten überhaupt. Und da ich mit diesem Geschenk absolut nicht gerechnet habe, war ich völlig aus dem Häuschen! Ich liebe meine Freundin noch mehr, als sowieso schon. Denn es beweist, wie sehr sie mich doch kennt und dass sie meine Fangirl-Manie akzeptiert - obwohl sie #teamjess ist. Und das ist hart, Leute ;)




Was sagt ihr zu diesen beiden tollen Teilen? Haltet ihr mich für völlig wahnsinnig, oder hattet ihr auch schon einmal eine so völlig hirnlose/armselige und gleichzeitig wunderbare Sucht, wie ich? :) 

Lasst es mich wissen ;)


Eure Julia





Ps: Die beiden Sachen sind übrigens von der gleichen Marke, wer hätte das gedacht. "Redbubble" heißt das Label und ich finde es einfach toll. Es ist wirklich knuffig :D Beim Schild des T-Shirts war das mit dabei, beachtet den letzten Punkt und sagt mir, ob ihr es ebenso lustig findet ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen