24. Dezember 2016

Lesend und blubbern durch die Weihnachtszeit: Tag 1!

Hallo ihr Lieben :)


Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest! Ich hoffe, dass ihr im Kreise eurer Lieben feiern könnt und ein wenig Ruhe findet! Außerdem wünsche ich euch natürlich viele schöne Stunden und vielleicht auch ein paar buchige Geschenke unter dem Tannenbaum :)


Heute wird es Zeit für die nächste Runde von Ankas wunderbarer Weihnachtsaktion. Gestern Abend habe ich vergeblich um 22 Uhr nach einer Aufgabe Ausschau gehalten. Aber Anka hat sich inzwischen ja erklären können und dieses Internet kann ja auch wirklich tükisch sein. Daher konnte ich gestern nichts mehr posten. Aber vielleicht noch ein paar Wörtchen zu den Fragen, die ich verpasst hab.
Aktuell lese ich "17 - das erste Buch der Erinnerung" und eigentlich wollte ich es gestern auch beenden aber dann kam das Bloggen irgendwie dazwischen und ich habe mir meine Challenges fürs nächste Jahr ausgesucht :D so spielt das Leben... Deshalb muss ich noch gut 100 Seiten lesen, aber ich denke, die werden schnell vergehen. Denn das Buch ist gut und lässt sich schnell lesen. Kleinigkeiten stören mich noch,  aber das ändert nichts an meinem Urteil.

Jetzt aber endlich zum 24. Dezember. Für mich ist das einer der schönsten Tage im Jahr, aich wenn ich einen wahren Marathon bewältigen muss.  Es geht erst zu meinem Vater, dann zu meiner Mama, in die Kirche, zu meiner Oma, erneut zu meiner Mutter, zu den Eltern meines Freundes und im Anschluss endlich zu uns nach Hause ;) Ihr seht schon...Ich bin viel unterwegs. Deswegen befürchte ich auch, dass ich die halbe Stunde Lesezeit heute nicht schaffe :( das ist zwar schade, aber der Tag hat nun einmal nur 24 Stunden...


Ich habe die erste Bescherung bereits hinter mir.  Daher kann ich schon ein paar buchige Geschenke verzeichnen ;) Am meisten wünsche ich mir wohl "Elias & Laia" und ich denke auch, dass ich dieses Buch bei meiner Mutter bekommen werde :) Bekommen habe ich aber schon einen tollen Schuber von "1001 Nacht" und die Bücher "Phantom der Oper", "Divinitas", "La Vita Seconda", "Everflame Teil drei" und "Phase Null". Man könnte sagen: "Bei mir läufts!" Aber das ist dann eben der Vorteil eines Scheidungskindes...gibt nicht viele davon. 

Ich muss jetzt auch schon schnell weiter zu meiner Mama :) Aber ich werde spätestens heute Nacht meiner Runde machen und die anderen Blogs kommentieren! Ich habe schon ein paar eurer netten Kommentare gelesen und freue mich sehr! Ich hoffe, dass ich morgen antworten kann!

Habt alle ein schönes Weihnachtsfest! 


Eure Julia

Kommentare:

  1. Hey :)
    Na du hast ja schon ganz schön etwas abgestaubt :D
    Bei mir liegt, wenn überhaupt, meist nur ein oder zwei Bücher unterm Baum. Meine Verwandten kaufen mir lieber andere Sachen als Bücher, weil sie genau wissen, dass mein Geld für die Bücher draufgeht.
    Das hört sich bei dir wirklich nach ein wenig Stress an, aber ich bin mir sicher, dass du die Tage trotzdem genießen kannst.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Isabell :)
      Ja, ein bisschen Stress gehört an Weihnachten für mich dazu. Aber das ist ok so. Ich habe wirklich tolle Sachen bekommen. Ich hoffe, du auch? Oder was hast du Schönes unterm Baum gefunden? :)
      Liebe Grüße,
      JUlia

      Löschen
  2. Ich wünsche dir frohe und besinnliche WEihnachten.

    LG Anne

    AntwortenLöschen