20. März 2017

Mein SuB kommt zu Wort: Karli #11

Hallo ihr Lieben!



Pünktlich zum 20. des Monats sitze ich an meinem Laptop und tippe brav mein SuB-Interview. Das fällt derzeit auch nicht allzu schwer, da ich krankgeschrieben bin. Ja, super ist das. Mir wurde zwei Weisheitszähne entfernt und ich hatte ja keine Ahnung, dass das so eine furchtbare Angelegenheit ist. Ich meine...ich bin 24 Jahre alt und fühle mich in den letzten vier Tagen wie ein Kleinkind, das nichts alleine machen kann. Die Tatsache, dass ich vor allem Babynahrung zu mir nehme, hilft da auch nicht.
Aber genug von meinen Leiden. Man sollte meinen, dass wenn man sich nicht wirklich bewegen kann, man wenigstens zum Lesen kommt. Dem ist aber leider nicht so, da ich fast sofort einschlafe, dank der Medikamente, wenn ich eine Buchseite anstarre. Das ist arges Pech für meinen gelibten Karli, denn im Moment bin ich nicht sehr gut im Projekt ihn zu verkleinern. Aber hört ruhig selbst, was er zu sagen hat ;)

Ach..und schaut ruhig bei der lieben Anna vorbei, die die Schirmherrin dieser wunderbaren Aktion ist!



1. Karli, wie groß bist du aktuell?


Ein herzliches Hallo auch von mir in die Runde. Die Zeit vergeht ja wirklich wie im Flug :) Ich freue mich, dass ich auch wieder dabei bin. Im nächsten Monat interviewt meine liebe Julia mich schon ein Jahr lang. Hui, ist das aufregend.
Aber zum Thema: Wie groß bin ich aktuell? Tja...wie ihr wisst, ist mir meine aktuelle Größe etwas unangenehm. Und Julia flüchtet sich immer in ihre Ausreden: Krankheit, Masterarbeit...hach...dass ich nicht lache. Da kann man ja wohl mal ein bisschen zwischendurch lesen, das nichts mit Rechtschreibung und Untersuchungen zu tun hat :P Aber ihr habt ja Recht, ich lenke ab...Im letzten Monat war ich 122 Bücher groß. In diesem Monat sind es immerhin ein paar weniger,nämlich 118! :) Wobei...heute morgen ist noch ein Hörbuch hinzugekommen. So ein Mist. Also 119. Aber egal. Julia liest derzeit 4 Bücher parallel, davon ein Langzeitprojekt, also irgendwann werde ich wohl wieder schrumpfen. Ich gebe die Hoffnung zumindest nicht auf ;) Dann wäre das Leben ja auch sinnlos :P




2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel.




Ja, die SuB-Pflege läuft. Langsam, aber immerhin. Ich interpretiere diese Frage ja immer gegenteilig, als sie gemeint ist. Ich fühle mich gepflegt, wenn ich wenige oder gar keine Neuzugänge bekomme und lediglich kleiner werde. Nicht so klein, dass ich verschwinden würde, aber naja..eben klein. In diesem Monat hat Julia nur ein Buch gekauft. Oh ja. Und dann ein paar bekommen. Ich zeige euch die vier Neuzugänge, die mich erreichten und hoffe, dass ich damit keine Regel sprenge ;)

   

Ja Freunde, so sieht's aus. Zwei der vier Bücher sind vielleicht ein bisschen ungewöhnlich, aber ich diskriminiere ja keine Bücher, sie gehören alle zu mir ;) "Paper Princess" verweilte lediglich eine Woche in meiner Obhut und hat mich bereits wieder verlassen. "Chaoskuss" hingegen darf ich eine Weile behalten. Julia wollte das Buch schon länger unbedingt haben und hat bei einer Aktion zugegriffen :)
Dann wären da noch die Sonderfälle. Das "Star Wars Episode II"-Hörbuch habe ich eben schon erwähnt. Es kam vor etwa einer Stunde vom lieben Postboten. Julia fand Teil eins so toll, dass sie sich gleich das zweite hinterher gönnte. Und außerdem ist Episode II ihre liebste. Mal sehen, wie viele Stunden ich dieses Hörbuch noch beherberge. Und zu guter Letzt: "Das Runners Laufbuch". Ich bin mir nicht sicher, ob Julia jemals in der Lage sein wird, einen Halbmarathon zu laufen, aber offenbar ist sie motiviert :D Auch wenn ich euch verraten kann, dass sie lediglich für einen 10km Lauf im Oktober trainiert. Aber nach allem was ich hörte, ist die während des Lesens voller Motivation und flirtet tatsächlich mit dem Halbmarathon. Ich persönlich glaube da noch nicht dran, aber vielleicht kann meine Besitzerin mich ja eines Besseren belehren...ätsch...


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, eine Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Als letztes verließ mich ein Buch, das seit Weihnachten bei mir war. "Phase Null - Die Auserwählten" wurde von Julia gelesen und sie fand es wirklich gut. Uns hatte die vorgehende Trilogie sehr gut gefallen und daher besitzt Julia auch die Prequel-Bücher. Jetzt habe ich gar keine Bücher mehr als von James Dashner, aber mein Freund das Bücherregal der gelesenen Bücher besitzt nun 7 ;) Hier kommt ihr zur Rezension!




4. Lieber Karli - ein Jahr ist rum und somit die Probezeit von "Mein SuB kommt zu Wort" nun offiziell vorbei. Wie sind deine Gedanken zu der Aktion? Möchtest du gerne weiterhin regelmäßig zu Wort kommen? Gibt es Wünsche oder Verbesserungen von deiner Seite aus? :)

Puh...lustig, dass das die Monatsfrage ist. Schließlich habe ich erst vorhin erwähnt, dass ich im nächsten Monat schon seit einem Jahr dabei bin :) Dann sind Juliaund ich ja tatsächlich im Kreise der ersten, die bei der tollen Aktion mitmachen :)
Aber jetzt mal zur Frage: Ich liebe diese Aktion! Julia nimmt ansonsten an keinerlei Aktionen teil und daher fühle ich mich schon ein bisschen geehrt. Ich wünsche mir jedenfalls, dass die Aktion noch super lang fortgeführt wird. Ich freue mich jedes Mal, wenn mein Beitrag erscheint. Aber ich finde die Anteile auch gut, will heißen, dass ich im Moment gar nicht die Zeit für mehr als ein Interview im Monat hab. Ihr glaubt ja gar nicht, was ein SuB alles zu tun hat ;) Wünsche habe ich eigentlich keine. Ich finde, dass es ganzw underbar funktioniert und ich mag auch die Fragen sehr gern. Außerdem weiß ich, dass diese Aktion Julia auch hilft, einen Überblick über ihre nicht gelesenen Bücher zu behalten und das Lesen besser zu planen. "Mein SuB kommt zu Wort" hilft also ihr und mir. Und so soll es doch sein ;)

Das war es schon wieder von mir. Ich weiß...das ist immer mein letzter Satz. Aber irgendwie muss sich ja auch eine gewisse Routine entwickeln ;) Ich freue mich jedenfalls, dass ich wieder mit dabei war und über alle, die es geschafft haben, bis hierhin zu lesen :) Ich freu mich auf das nächste Mal! Das wird allerdings nicht pünktlich erscheinen. Julia ist bis zum 24.4 im Urlaub und sie nimmt mich unverschämterweise nicht mit. Dafür wandern aber einige meiner Bücher in den Koffer. Also vielleicht kann ich beim nächsten Mal ja einen deutlichen Fortschritt verzeichnen :) Drückt mir die Daumen!


Euer Karli



Auch für mich war das wieder ein spannendes Interview. Mein Karli hat schon viel Verständnis, aber eben auch seine eigene Meinung. Das gefällt mir ;) Mal gucken, ob mir für den nächsten Monat etwas Besonderes für den kleinen Racker einfällt. Wie er schon sagte, bin ich die gesamten Osterferien nicht im Land, es wird noch ein Post folgen. Ich hoffe wirklich, dass ich ihm den Gefallen tun kann und ihn verkleinern kann. Drückt also auch mir die Daumen, damit ich ihn glücklich machen kann ;)

Liebst,
eure Julia 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen