26. Dezember 2015

#Lesenacht: Heute Nacht wird geblubbert...

Jetzt geht es in die Lesenacht!!! 




Woop woop....Für mich persönlich ist es die erste Lesenacht und ich habe so überhaupt gar keinen Plan, was mich erwartet. Aber ich nehme mal an, dass es nicht allzu schlecht sein kann, wenn man versucht die halbe Nacht zu lesen :D Zwischendurch kommen immer wieder ein paar Fragen von der lieben Anka, die ja diese gesamte Woche gestaltet hat. An dieser Stelle ein kleiner Gruß, denn mir macht diese Aktion unglaublich viel Spaß und ich habe schon so viel entdeckt! Aber genug der schmeichelnden Worte...jetzt geht es ans Eingemachte!





DIE FRAGEN ZUR LESENACHT

21:00 Uhr: 
Mit welchem Buch startet ihr in die heutige Lesenacht? Setzt ihr euch ein festes Leseziel?

22:00 Uhr:
Stell dir vor, der/die Protagonist/in aus deinem aktuellen Buch hätte an Heiligabend an deiner Tür geklingelt. Wie hättet ihr Weihnachten verbracht? Gemeinsam? Oder hättest du ihn/sie gar nicht reingelassen?

Zusätzlich habe ich mir folgende kleine Herausforderung überlegt:
In der kommenden Stunde sollt ihr versuchen, die gelesenen Seiten aus der 1. Stunde zu toppen!

23:00 Uhr:
Zeigt oder beschreibt uns euer Leseplätzchen! Wo verbringt ihr die heutige Lesenacht - physisch und literarisch?


00:00 Uhr:
Nicht nur unsere Lese- und Blubberwoche, sondern auch das Jahr 2015 geht langsam aber sicher zu Ende. Nennt uns doch eines eurer Lesehighlights aus den vergangenen 12 Monaten und verratet kurz warum es definitiv einen Platz in unseren Bücherregalen verdient hat!

Update 21.31 Uhr: 

Oh mann, ist es etwa angedacht, dass ich mehr als ein Buch in dieser Nacht lese??? :D :D Ooookay...ich befürchte zwar, dass ich mein Buch diese Nacht nicht schaffe, aber hey...man soll die
Hoffnung ja bekanntlich nie aufgeben ;) Ich starte mit "Onyx - Schattenschimmer" und befinde mich aktuell auf Seite 191. Allerdings habe ich heute schon eine ganze Menge in dem Buch gelesen, also mal sehen, wie lange ich durchhalte.


Update 22.17 Uhr:

Eine gute Frage. Ich kann mir leider so gar nicht vorstellen, dass Katy bei mir klingeln würde :D Ich denke schon, dass ich sie reingelassen hätte, allerdings hätte ich bei meinen ganzen Familienangelegenheiten eher wenig Zeit für sie gehabt. Ansonsten hätte ich ihr wohl eine Standpauke gehalten, wie blind sie bezüglich Daemon ist. Aber ich glaube Katy hätte sich beim Weihnachtsfest mit meiner Familie wohlgefühlt, obwohl sie natürlich an ihren Vater gedacht hätte. Gerade am Fest der Liebe denkt man natürlich an seine Lieben.

Meine gelesenen Seiten zu toppen wird nicht allzu schwer :D Ich habe irgendwie nur die Hälfte der Zeit gelesen (jaja, ich weiß, dass ist nicht der Sinn der Sache :D) und hatte somit nur  Seiten geschafft. Sehr traurig. Aber ich bin sicher, dass ich in dieser Stunde erfolgreicher sein werde. Auch wenn mir mein Freund neben mir auf dem Sofa ein wenig leid tut ;)


Update 23.07 Uhr:

Ich bin definitiv nicht mehr in der Lage ein paar Fotos zu machen, daher muss die schriftliche Beschreibung reichen. Ich sitze heute gemütlich mit meinem Freund auf unserem großen Ecksofa. Vorhin gab es ernst ein bisschen Tee mit Keksen, aber inzwischen bin ich auf Wasser umgestiegen. Mein Freund schaut übrigens nebenbei Sport ;) Mein Sofa ist übrigens ziemlich gemütlich. Dazu der beleuchtete Weihnachtsbaum und die neue selbstgemachte Patchworkdecke dazu :) Jaja, so sieht es hier aus ;)
Und literarisch befinde ich mich in...ähm...hust...welcher Bundesstaat ist es denn noch gleich?! :D okay, ich gebe zu, ich habe gerade nachgeschaut. Also..ich befinde mich in West Virgina, zusammen mit Katy und Daemon :) Allerdings geht es aktuell ziemlich auf und ab. Ich liebe zwar diese hinreißenden Liebesgeschichten, aber aktuell ist es doch ein bisschen viel Herumgeplänkel...
Ich bin zu 100% sicher, dass ich auch die nächste Stunde noch schaffe, aber ich befürchte, dass ich danach aus Mitleid ins Bett gehe :D
Achja..die Seiten zu toppen war wirklich sehr, sehr leicht. Habe 43 geschafft...Check! Etwas langsam scheine ich heute trotzdem zu lesen ;) Weiter gehts!


Update 00.06 Uhr:

Das ist eine absolut schwere Aufgabe. Ich habe so viele gute Bücher in diesem Jahr gelesen, dass ich mich wirklich nicht entscheiden kann! Die Edelstein-Trilogie und die Revenants-Reihe konnten mich wirklich packen. Ich denke aber, dass eines der außergewöhnlichen Bücher "Rot wie das Meer" war. Mich hat alles an dieser Geschichte gepackt! Die Handlung war etwas ganz besonderes und die Charaktere waren ebenfalls toll. Des Weiteren mag ich es, wenn es nicht nur um Liebe geht, sondern auch Werte wie Freundschaft oder Legenden einen großen Teil einnehmen. Ich zumindest kann dieses Buch nur jedem empfehlen!



So..und nun verabschiede ich mich leider schon aus der Lesenacht. Es hat mir auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht! Das nächste Mal versuche ich dann auch mich voll und ganz aufs Lesen zu konzentrieren :)


Habt eine gute Nacht!

Eure Julia

Kommentare:

  1. Hallo Julia!

    Viel Spaß mit "Onyx", ich habe das Buch verschlungen!
    Ich bin gespannt, wie lange du durchhalten wirst, ich drücke dir die Daumen, dass es noch eine Weile klappen wird ;D.

    Ach übrigens, mir gefällt dein Banner unglaublich gut! Die Bücher sind mit den Schuhen wirklich gut in Szene gesetzt worden!

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tiana!
      Danke, das freut mich sehr :)
      Ich bin dabei :D Muss allerdings noch ein wenig. Aber in der Lesenacht hab ich auf jeden Fall eine ganze Menge geschafft.
      Ganz liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  2. Hallo Julia,

    mir ging es ähnlich mit "Rot wie das Meer". Auch für mich war es eines der außerge-wöhnlichsten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Gute Bücher gibt es ja viele, aber nicht alle sind dann auch noch so außergewöhnlich.
    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut, ich finde ihn schön übersichtlich. Bin auch direkt mal Leserin geworden.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
    Ira

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    Hach, ich konnte leider nicht an der Lesenacht teilnehmen, aber es klingt als hättet ihr Spaß gehabt!

    "Rot wie das Meer" fand ich auch ein absolut geniales Buch <3

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  4. Hey Liebes :)

    ich liebe dein Design! Rosa ist ja sowieso meine Farbe und umso wohler fühle ich mich bei dir. Toll, dass du auch bei der Lesenacht mitgemacht hast. Hach, zusammen lesen macht einfach noch viel mehr Spaß. Freue mich nun öfter bei dir vorbei schauen zu dürfen.

    Liebste Grüße
    Lielan ♥

    AntwortenLöschen