30. Dezember 2015

Zum ersten Mal: Getaggt! Ui ui ui...

Hallo ihr Lieben!


Wuhuu...ich bin ganz aufgeregt!!! Ich wurde das erste Mal getaggt :D Und das von der tollen Sandy! Danke dafür, meine Liebe! Auch wenn ich wirklich wenig Ahnung davon habe, versuche ich mich mal dran und ich freu mich umso mehr. Übrigens solltet ihr mal bei Sandy vorbei schauen :) Ich scheine jedenfalls eine ganze Menge mit ihr gemeinsam zu haben, weshalb ich jetzt noch einen Ticken dankbarer bin ;) Also auf geht's: Selbst ich als Neuling habe verstanden, dass zuallererst einmal die Regeln aufgeführt werden müssen.




Regeln

  1. Verlinke den Blog der Person, die dich nominiert hat.
  2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt werden.
  3. Liste 11 wahllose Fakten über dich selbst auf.
  4. Nominiere 5 bis 11 Blogs mit weniger als 200 Followern und stelle ihnen 11 Fragen.
  5. Lass sie wissen, dass du sie nominiert hast.

Meine Antworten


1. Wann und warum hast du angefangen zu Bloggen?
Das ist noch gar nicht lange her. Ich schreibe seit ungefähr zwei Jahren Rezensionen bei Lovelybooks und ab und zu schreib ich auch eine Gastrezension auf dem Blog meiner Freundin Elif. Sie war es auch, die mich dem Thema allgemein näher brachte. Ich liebe ihren Blog und irgendwann hab ich es dann einfach nicht mehr ausgehalten. Also hab ich mir am Freitag, den 13. November 2015 (ich weise immer gen auf das Datum hin) meinen eigenen Blog gemacht, nachdem ich ungefähr ein halbes Jahr drüber nachgedacht hab. Und warum...? Naja, so ein Blog ist irgendwie wie ein kleines Haustier :D Es braucht viel Liebe und ich habe sehr viel Spaß hier in meiner virtuellen Welt. Achja..und der Austausch über Bücher und so ;) :D

2. Welchen fiktiven Charakter würdest du gern zum Leben erwecken?
Verdammt, wie schwer ist das denn?! Es sind zu viele :'( All die tollen Kerle, die man in der Literatur so kennen lernt, will ich ja gar nicht haben. Die Funktionieren doch nur mit ihren wunderbaren Gegenstücken. Sonst wäre ich wohl bei Mr. Darcy gelandet :D Ganz klassisch...So ist es allerdings Sherlock Holmes oder Xemerius aus der Edelsteintrilogie. Den hätte ich gern bei mir zu Hause :)

3. Wenn du nur noch Bücher aus einem Genre lesen dürftest, welches wäre es?
Mit dieser Frage tu ich mich gar nicht so schwer, wie ich dachte. Ich denke, dass ich zum Genre "Jugendbuch" greifen würde. Nicht nur, dass diese Kategorie so wunderbar weit gefächert ist, sie bietet auch Abwechslung und das meiste lese ich sowieso aus diesem Genre. Allerdings würde mir wohl die Abwechslung mit Fantasy oder Krimi fehlen. Aber hey..ich muss mich ja festlegen. ;)

4. Liest du auch auf Englisch (, oder in anderen Sprachen)?
Ja, das mache ich ab und zu. Allerdings extremst selten. Ich beherrsche leider nur Englisch so weit, dass ich in dieser Sprache lesen kann. Französisch wäre echt die reinste Katastrophe. In diesem Jahr habe ich glaube ich nur ein Buch auf Englisch gelesen, aber immerhin liegen hier noch zwei, so dass ich das vielleicht ein wenig erweitere. Man muss sich ja auch bilden.

5. Gibt es ein noch nicht geschriebenes/veröffentlichtes Buch, das du am liebsten sofort hättest?
Da fällt mir auf Anhieb natürlich "Wie Schnee so weiß" ein, das ich nach dem dritten Teil wirklich kaum erwarten konnte. bei vielen ist es allerdings so, dass ich die Fortsetzung schon zu Hause habe, weshalb ich eher selten warte. Ach ja klar...Selection Band 5! Den brauch ich dringend :'( Ach, das ist immer so traurig!

6. Schreibst du gern selbst? Wenn nein, warum nicht?
Hm...schwere Frage. Ich habe noch nie etwas selbst geschrieben, bis auf Uni Essays und Aufsätze und so. Okay, auch ein paar Poetry Slam Texte, allerdings noch keine ganzen Geschichten. Ich bin aber lustigerweise der Meinung, dass ich es noch tun werde. Ich habe jedenfalls ein paar Ideen und habe den Vorsatz, irgendwann ein Buch zu schreiben. Vielleicht auch zwei...;) Aber das geht natürlich nur, wenn man Zeit hat. Aktuell liegen diese Pläne auf Eis...vielleicht werde ich ja irgendwann schwanger und muss dann nicht arbeiten :D

7. Ein Buch gefällt dir nicht - legst du es weg, oder kämpfst du dich durch?
Ich bin ein Kämpfer!!! Ganz egal, wie schlecht das Buch ist, oder wie wenig Lust ich darauf hab - es wird durchgelesen! Geht mir mit Reihen übrigens leider auch so. Hab ich einmal angefangen, wird's auch beendet. Das einzige Buch, das ich jemals abgebrochen habe war eines aus unserer Grundschulbibliothek, als ich in der 3. Klasse war. Ich denke das zählt nicht ;)

8. Hörst du beim Lesen Musik oder bevorzugst du Stille?
Das ist auch ganz eindeutig: Musik! Ich höre eigentlich immer ein nettes Album im Hintergrund. Ich kann allerdings auch gut bei Sportsendungen lesen :D Also wenn mein Freund Fußball schaut lese ich meistens. Stille wäre so gar nicht meins.

9. Stelle dir vor du könntest eine Nacht in der Buchhandlung deiner Wahl verbringen: Welche wäre es und was würdest du tun?
Oh...das ist gar nicht leicht. Ich finde zwar den niedlichen Buchladen um die Ecke ganz herrlich, aber ich glaube ich wäre richtig fies. Ich würde wohl zum größten Thalia der Stadt gehen. Dann würde ich erstmal ganz in Ruhe stöbern und mir dann das Lese-Exemplar-Regal im Privatbereich anschauen. Das soll es ja bekanntlich geben und die Mitarbeiten dürfen sich da was mitnehmen. So sagte man es mir zumindest. Dieses Regal würde ich leerräumen. Die wissen das da eh nie zu schätzen. Vielleicht würde ich auch noch was durcheinnderbringen...einfach nur weil ichs kann und die immer so gemein da sind! :D Und dann lese ich natürlich ganz gemütlich :) Gut, dass in dem Thalia in meiner Stadt auch ein Café ist!

10. Warst du auf einer Buchmesse? Wenn ja, was ist deine schönste Erinnerung? Wenn nein, welche würdest du gern besuchen?
Nein...:'( :( :'( Ich bin eine Buchmessen-Jungfrau. Ach wie traurig...aber Elif und ich überlegen ernsthaft, ob wir mal nach Frankfurt fahren. Ich kenn mich leider gar nicht so aus, welche es alles gibt. Mir sagen nur die Leipziger und eben die Frankfurter etwas. Demnach wäre es eine der beiden ;) Oh mann...mit der Frage hab ich mich blamiert. Schnell weiter...

11. Was gefällt dir am Bloggen besonders?
Oh, was ganz Allgemeines zum Abschluss. Hm...ich mag es das Resultat nach eines Posts anzuklicken. Aber am Schönsten ist tatsächlich der Austausch. Ich hab jetzt schon so tolle Menschen kennen gerlernt, bei denen es mir auch nicht wie sinnloses Gebrabbel vorkommt. Es ist toll sich die anderen Blogs anzugucken und auf dem eigenen Kommentare zu bekommen. Diese Community zaubert mir schon irgendwie ein Lächeln ins Gesicht...strange, aber toll :)



11 wahllose Fakten über mich selbst :)

  1. Ich mache von jedem Urlaub ein riesiges Fotoalbum und zwinge alle meine Verwandten es anzuschauen.
  2. An meiner Weihnachtstischdecke sticke ich schon seit zwei Jahren.
  3. Ich mische gern Nutella mit Erdnussbutter auf Toast.
  4. Ich bin ein Sammelsuchti.
  5. Ich kommandiere meinen Freund gern herum.
  6. Ich war mal Deutsche Meisterin im Hip Hop und durfte sogar die WM tanzen.
  7. Ich habe zu viel Schmuck.
  8. Ich baue zu Gegenständen Beziehungen auf.
  9. Für ein gutes Tennisspiel würde ich auch nachts aufstehen (, vor allem wenn es Federer gegen Djokovic wäre).
  10. In meinem Leben habe ich mindesten 100.000 Teile gepuzzelt.
  11. Ohne meinen Bären Bruno kann ich seit meinem sechsen Geburtstag nicht schlafen. 

Meine Nomonierungen

Ich möchte hier betonen, dass es nicht darum ging, wer unter 200 Followern hat. Ich kenne zwar noch nicht alle dieser Blogs lang, aber ich lese sie wirklich gern :)

Tami von The Fantastic World of Mine
Ninchen von Ausz3eit
Paula von Paulas Chaoswelt
Christina von booksnstories

Meine 11 Fragen an euch

  1. Warum hast du angefangen zu bloggen?
  2. Hast du dein Leseziel in diesem Jahr (2015) geschafft?
  3. Was war dein Jahreshighlight?
  4. Wo liest du am Liebsten?
  5. Wenn du eine Reihe begonnen hast, liest du sie dann bis zum Schluss oder brichst du die Reihe auch manchmal ab?
  6. Gibt es ein Buch, auf das du dich im nächsten Jahr besonders freust? Wenn ja, welches?
  7. Liegt ein Buch auf deinem SuB, was es eigentlich gar nicht verdient hat?
  8. Wie gehen deine Liebsten mit deiner Lesesucht um? Hassen sie dich für die vielen Regale?
  9. Hörst du auch Hörbücher? Wenn nein, warum nicht?
  10. Hast du schon einmal selbst etwas geschrieben? Wenn ja, würdest du es gern veröffentlichen? Wenn nein, warum nicht?
  11. In was für einer Geschichte würdest du die Hauptrolle spielen? Was wäre die perfekte Welt für dich als Protagonistin?


Noch einmal vielen Dank für meinen ersten Tag! Auch wenn es eine ganze Menge Zeit in Anspruch nimmst, freut mich das sehr :) Ich hoffe ihr konntet bei der ein oder anderen Antwort schmunzeln ;)


Eure Julia


Kommentare:

  1. Hi Julia,

    tolle Fragen hast du dir da ausgedacht und vielleicht schaffe ich es sie heute auch noch zu beantworten :)

    Liebe Grüße,
    Ninchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia,
      heute habe ich es endlich geschafft! Nochmal vielen dank für deine Nominierung. Hier findest du meine Antworten: http://ausz3it.blogspot.de/2016/01/tag-i-liebster-award.html#more

      Liebe Grüße
      Janina

      Löschen
  2. Hey,
    danke fürs taggen. :) Wenn ich die Zeit finde mache ich sehr gerne mit!
    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
  3. Hey Julia, danke für's mitmachen und deine tollen Antworten!! Es hat echt Spaß gemacht, sie zu lesen :)
    Deutsche Meisterin im Hip Hop? WM-Teilnehmerin?? Wie krass! Das ist so mega cool, herzlichen Glückwunsch! Allstar Cheerleading ist ja ein ganz ähnlich aufgebauter Sport, da sieht man wieder dass wir aus dem gleichen Holz geschnitzt sind :D Auch dass du ohne deinen Bruno nicht schlafen magst kann ich total nachvollziehen, danke für's zugeben ;) Kuscheltiere sind schon was schönes.
    Allerliebste Grüße, Sandy ❤

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    ich habe es auch endlich mal geschafft :D
    Mein Beitrag!

    Vielen Dank fürs Taggen :)
    Liebste Grüße,
    Kate ♥

    AntwortenLöschen