17. März 2016

Geschichtentänzer tanzt! No. 2 - "7 Years"

Hallo ihr lieben Freunde der Geschichten :)


Vor Kurzem erst habe ich mich überwinden können das Tanzen mit euch zu teilen. Vielleicht erinnert der ein oder andere sich, dass ich euch meine getanzte Geschichte zu "Earn it" von The Weekend als Video präsentiert habe und eure Rückmeldungen waren ausschließlich positiv. Das hat mich total gefreut und auch ein bisschen überwältigt. Zu wissen, dass man tanzen kann ist noch einmal etwas anderes, als es von lieben Menschen bestätigt zu bekommen. Hier möchte ich mich auch noch bei euch bedanken, dass ihr mir alle gesagt habt, dass solche Videos gern auf einem Blog gepostet werden können. Danke, ihr Lieben!! :)


Die Choreo war wirklich schön, aber auch nicht das Beste, was ich je fabriziert habe. Im Moment habe ich noch Semesterferien, weshalb ich mehr Zeit zur Verfügung habe, als normalerweise. Das wirkt sich natürlich auch auf das Tanzen aus und deshalb werde ich im Moment sicher ein paar mehr Tänzer machen, als es im Mai oder so der Fall sein wird. Ihr kennt das ja - Semester und so. Aber da es noch nicht so weit ist, habe ich ein neues Video für euch.
Aktuell befinde ich mich in einer leichten Lyrical/Contemporary- Phase, für alle die sich mit dem Tanzen ein wenig auskennen. Ist schon merkwürdig, schließlich bin ich im Hip Hop Bereich deutlich am Besten, aber vielleicht teile ich demnächst ja auch mal eine "fett-krasse-Gangstar-Choreo" mir euch ;)



Heut allerdings ein bisschen Lyrical/Contemporary. "7 Years" von Lucas Graham ist ein wunderschönes Lied, das mich schon eine Weile berührt. Hat zwar nichts mit Büchern zu tun, aber ich vertanze die Lyrics glaube ich relativ offensichtlich. 

Hoffe ich...



Für dieses Video habe ich mir eine besondere Location ausgesucht, was wirklich schwerer war, als gedacht! Der Frühling hat heute einen wunderschönen Tag auf Bremen losgelassen, weshalb ich kurzerhand eine Balkonkonstruktion aufgebaut habe. Ich wohne zwar nur noch zwei Wochen über den Dächern der Stadt, aber gerade deshalb musste ich es doch ausnutzen. Und falls ihr euch fragt wie das möglich war ohne auf den Balkon meiner Nachbarn zu steigen: Ja, meine Wohnung hat zwei voneinander abgeschlossene Balkone. Keine Ahnung wieso... ich hätte einen großen auch als nützlicher empfunden ;) Aber so konnte ich auf dem einen filmen und auf dem anderen tanzen...süß, oder? :D Da steckt ein richtiges Planungsgenie hinter ;) Wasserkisten, Hocker, Umzugskarton und oben drauf das Handy. Um auf Start zu drücken durfte der Gartenstuhl nicht fehlen...



Nun aber wieder genug der Worte und viel Spaß mit



Geschichtentänzer tanzt No. 2  -  "7 Years" von Lucas Graham





Vielen Dank fürs Anschauen!


Ich hoffe die Choreo gefällt euch! Man selbst hat ja eigentlich immer etwas zu meckern....Was sagt ihr zur Location oder meiner tollen Kistenkonstruktion für die Aufnahme?

Ich freue mich über jede Rückmeldung und jeden Kommentar von euch, ganz egal, wozu ihr euch äußern möchtet :)

Eure Julia

Kommentare:

  1. Wow, ich bin total begeistert!
    Das sieht super aus! Du kannst echt gut tanzen :)
    Wackelige Konstruktion hast du dir da aufgebaut :D War aber eine schöne Perspektive.
    Muss mir gleich mal dein anderes Vidoe anschauen :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Nala :)
      Ja, was man nicht alles für die richtige Perspektive tut ;)
      Ganz liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  2. Hallo Julia :)

    Wow, man sieht, dass du mit Leidenschaft dabei bist. Vielen Dank fürs zeigen. Ich könnte dir noch ewig zusehen.

    liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Sowas hört man doch wirklich gern!
      LG, Julia

      Löschen
  3. Hallöchen :D

    Das war wirklich sehr schön! Es hat zum einen super viel Spaß gemacht jemandem zuzuschauen, der so viel Leidenschaft beim Tanzen hat und das Lied dazu war auch einfach nur ganz toll! ♥
    Ich tanze ja selber sehr gerne und freue mich auf mehr Videos dieser Art und bleibe dann gerne gleich hier, um keines zu verpassen :D


    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna :)
      Danke, das freut mich sehr! Was tanzt du denn so? :)
      Ja, das Lied ist einfach wirklich schön!
      Allerliebste Grüße,
      Julia

      Löschen
    2. Ich hab als ich jünger war Jazz und Musical-dance , man hat es zumindest so gennant, gemacht :) Bin dann vor ein paar Jahren auf Hip-Hop umgestiegen ^^
      Hab jetzt aber leider nicht mehr so viel Zeit, dass leider keine richtige Zeit mehr fürs tanzen habe :D

      Liebste Grüße

      Löschen
    3. Oh ja, das kenne ich. Ich hab auch vor allem zu Schulzeiten getanzt und als das Abi näher kam, wurde es zwangsläufig weniger. Voll cool! Bei mir war es Ballet, dann RSG und letztendlich Hip Hop. Aber ich hätte echt gern mal Jazz gemacht. Da beneide ich dich :)
      Liebst, Julia

      Löschen
  4. Hey Julia,
    ich hab eigentlich nach einem Messebericht bei dir geschaut (der kommt hoffentlich noch! :D) und bin bei deinen Tanz-Videos hängen geblieben. Ich find's total super!! Man sieht wie lange du das schon machst und wie viel du in jede Bewegung steckst. Mega :)
    Ich bin auch stolz dass du so viel postest, dass ich gar nicht alles kommentieren kann :D Weiter so!
    Allerliebste Grüße, Sandy ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Ach, im Moment sind Semesterferien, das mit meinen Posts wird also bestimmt wieder rückläufig werden. Aber das ist sehr lieb von dir, danke :)
      Oh ja, der Messebericht steckt noch in den Entwürfen fest. Aber ich denke, dass ich morgen genug dran rumgebastelt hab. Echt schade, dass wir uns in Leipzig leider nicht über den Weg gelaufen sind! :(
      ❤ Julia

      Löschen
  5. Die Chore gefällt mir gut. Schade, dass du nicht das gesamte Lied gemacht hast.
    Für die nächste Aufnahme würde ich dir jedoch empfehlen, eine Kamera mit höherer Auflösung zu nehmen, Querformat zu wählen und einen kleineren Bildausschnitt, damit man dich besser erkennen kann. Die Gegend ist zwar schön, aber sicher nicht das Hauptmotiv ;)
    Sorry für das Gemecker, wenn man einmal halbprofessionell arbeitet, fällt einem das sofort in den Blick.

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Wow! Wow! Ich bin begeistert und beeindruckt. Du tanzt großartig und sehr ausdrucksstark! Ich muss mich unbedingt durch weitere deiner Videos klicken.
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anka :)
      Jetzt werde ich ganz rot...Es ist wirklich schön so etwas über die eigene Choreographie und Umsetzung zu lesen ❤
      Viel Spaß beim Durchklicken :)
      Liebste Grüße,
      Julia

      Löschen